Einweihungsfeier Alte Schule Streit


Nach acht Monaten Bauzeit wurde am Samstag, den 05.04.2008 im Rahmen einer Feierstunde die Alte Schule in Streit offiziell ihrer Bestimmung übergeben. Bürgermeister Michael Berninger bezeichnete den neuen Vereinstreffs als Schmuckstück für den Stadtteil. Zuvor hatten am Nachmittag interessierte Bürger die Möglichkeit einen Blick in die neuen Räume werfen. „Weil die Schule das einzige Gebäude der Stadt Erlenbach sei das unter Denkmalschutz stehe, habe es im Vorfeld viele Diskussionen gegeben,“ räumte der Bürgermeister ein. „Denkmalschutz und der Erhalt der historischen Bausubstanz sei manchmal nicht mit der modernen Technik zu messen. In der Nutzung habe es deshalb gewisse Abstiche geben müssen“. "Der Kostenrahmen sei nicht nur eingehalten sondern sogar leicht unterschritten worden“, freute sich Berninger. Man könne stolz sein auf das Gebäude mit seiner Sandsteinfassade dass nun wieder einen Wert hat“. „In der Schule stehen den Vereinen nun 260 Quadratmeter Nutzfläche zur Verfügung“, informierte Architekt Bertwin Kaufmann. „Ziel der Sanierung sei die Erhaltung des äußeren Erscheinungsbildes und der Erhalt vieler historischer Bauelemente gewesen wobei es dabei zu